Luxus Kreuzfahrten mit Azamara Club Cruises
Luxus Kreuzfahrt Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen


Azamara Häufige Fragen

Hier finden Sie einige der häufig gestellten Fragen unserer Kunden.

Fragen & Antworten

  1. Welche Ausweise/Impfungen werden benötigt?
  2. Welche Daten müssen übermittelt werden?
  3. Online Check-in
  4. Altersbeschränkung
  5. Welche Art von Kleidung sollte mitgenommen werden?
  6. Safes/Schließfächer
  7. Flughafen/Hafen Transfers
  8. Wann kann man an Bord des Schiffes gehen?
  9. Wie und wo kann bei der Ankunft eingecheckt werden?
  10. Wie werden Einkäufe an Bord bezahlt?
  11. Was ist bei elektrischen Geräten zu beachten?
  12. Was sollten Familien beachten?
  13. Wo und wann wird an Bord gespeist?
  14. Gibt es an Bord spezielle Diäten?
  15. Wer bekommt an Bord Trinkgeld?
  16. Wer kann den Zimmerservice beanspruchen?
  17. Was geschieht bei einer Erkrankung an Bord?
  18. Darf an Bord geraucht werden?
  19. Wie wird der Genuss von Alkohol gehandhabt?
  20. Bin ich erreichbar?
  21. Gibt es einen Internetzugang an Bord?
  22. Gibt es an Bord ein Casino?
  23. Welche Landausflüge kann man unternehmen?
  24. Wann werden die Landausflüge gebucht und bezahlt?
  25. Was ist am letzten Abend der Reise zu erledigen?
  26. Wie bereitet man sich auf die Zollabfertigung/Einreise vor?
  27. Für welchen Zeitpunkt sollte der Rückflug gebucht werden?
  28. Was ist „Save the Waves“?
  29. Was ist bei „Back-To-Back“ Kreuzfahrten zu beachten?
  30. Angabenänderungen
  31. Welche Visa benötige ich für meine Kreuzfahrt?

1. Welche Ausweise/Impfungen werden benötigt?

Jeder Passagier muss einen gültigen Reisepass auf der jeweiligen Reise mit sich führen, dessen Gültigkeit nach Beendigung der Reise noch mindestens 6 Monate betragen muss. Europäische Personalausweise werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch bei Reisen in reinem EU-Gebiet. Wir empfehlen, stets eine Kopie des Reisepasses mit sich zu führen. Für die Einreise in die USA benötigen deutsche Staatsbürger seit dem 01. Oktober 2003 einen roten Reisepass (EU-Pass). Dies gilt auch für Kinder jeden Alters. Grüne Reisepässe und Kinderausweise werden von den US-Behörden nicht mehr akzeptiert. Momentan werden für Kreuzfahrten mit Azamara Club Cruises® keinerlei Impfungen benötigt. Wir werden Sie selbstverständlich über etwaige nachträglich eintretende Impferfordernisse informieren.

2. Welche Daten müssen übermittelt werden?

Aufgrund der verschärften Sicherheitslage müssen den Behörden bereits vor Abreise die Passdaten aller Gäste vorgelegt werden. Die entsprechenden Daten müssen per Internet an uns gemeldet werden. Nichtübermittlung der Passdaten bzw. fehlerhafte Passdaten können zum Ausschluss von der Kreuzfahrt führen (weitere Infos unter Punkt 3). Sofern auch andere Leistungsträger (besonders Fluggesellschaften) die Passdaten bei den Einreisebehörden vorlegen müssen, ist Azamara Club Cruises® verpflichtet, diese entsprechend weiterzuleiten, um die Durchführung der gesamten Reise nicht zu gefährden. Eine Weitergabe an andere Parteien, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass Sie sich vor der Einreise in die USA online registrieren müssen (ESTA).

3. Online Check-in

Um den Check-in so einfach wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Passdaten bereits vor der Abfahrt zu übermitteln. Dies können Sie einfach im Internet über unsere Webseite www.azamaraclubcruises.de /.at /.ch unter „Online Check-in“ tun (bis 4 Tage vor Abfahrt). Achtung: Bordmanifeste (per Post oder Fax) werden von Azamara Club Cruises® nicht mehr verarbeitet. Der Online Check-in besteht aus 4 einfachen Schritten. Schritt 1 bis 3 (persönliche Daten, Zahlung der Bordrechnung usw.) können Sie jederzeit durchführen. Sobald die volle Zahlung der Reise bei uns eingegangen ist, können Sie auch den vierten und letzten Schritt vollenden und den „Xpress Pass“ ausdrucken, welcher Ihnen schnelleren Zugang zum Schiff ermöglicht.

4. Altersbeschränkung

Personen unter 21 Jahren dürfen, wenn sie nicht in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten reisen, dessen Mindestalter 21 Jahre beträgt, nicht allein eine Kreuzfahrt unternehmen oder eine Kabine belegen. Möglicherweise ist ein entsprechender Altersnachweis vorzulegen. Diese Altersbeschränkung gilt nicht für Personen unter 21 Jahren, die in Begleitung eines Elternteils oder einer Aufsichtsperson reisen und eine benachbarte oder verbundene Kabine belegen. Ausgenommen hiervon sind verheiratete Paare ab 18 Jahren. Eine Heiratsurkunde muss bei Buchung und Einschiffung vorgelegt werden. Kleinkinder dürfen nur dann an einer Kreuzfahrt teilnehmen, wenn sie bei Reisebeginn mindestens sechs Monate alt sind. Bei einer Kreuzfahrt, die eine Atlantik- oder Pazifiküberquerung beinhaltet, die nach Hawaii, zu bestimmten Zielen in Südamerika oder bestimmten anderen Zielen führt, müssen Kleinkinder bei Reisebeginn jedoch mindestens ein Jahr alt sein. Bitte beachten Sie: Das Alter zum Zeitpunkt der Abreise bestimmt den Status für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt. Achtung: Die oberen Betten sind nicht für Kinder bis zu 6 Jahren geeignet.

Dürfen Minderjährige ohne Begleitung Erwachsener an einer Kreuzfahrt teilnehmen? Minderjährige bis 17 Jahre, die nicht in Begleitung ihrer Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Vollmacht für die Begleitperson (auf Englisch). Bitte beachten Sie, dass Eltern/Elternteile bzw. Erziehungsberechtigte, die mit einem Kind reisen, das einen anderen Nachnamen trägt als die Eltern/der Elternteil bzw. der/die Erziehungsberechtigte(n), einen offiziellen Nachweis wie eine Geburtsurkunde, Scheidungspapiere usw. vorlegen müssen, um zu belegen, dass sie die Eltern/der Elternteil bzw. der/die Erziehungsberechtigte(n) des fraglichen Kindes sind.

5. Welche Art von Kleidung sollte mitgenommen werden?

Die Auswahl Ihrer Kleidung ist ganz einfach, wenn Sie beim Packen an dreierlei Kleidung denken: legere Urlaubskleidung für den Tag und gepflegte Freizeitkleidung für Besichtigungstouren oder Einkaufsbummel sowie Abendgarderobe wenn sie mögen. Da der Dress Code an Bord jedoch Resort Casual ist, ist dies nicht erforderlich. Hier einige allgemeine Tipps: Für den Aufenthalt an Bord empfehlen wir flache, bequeme Schuhe, außerdem genügend Badesachen, sodass Sie immer etwas Trockenes zur Verfügung haben. An Land benötigen Sie außerdem bequeme Schuhe zum Laufen und eine Kopfbedeckung zum Schutz gegen die Sonne. Für den Besuch von Museen, Moscheen, Tempeln und Kirchen ist gedeckte Kleidung angemessen und oft sogar unverzichtbar. Damen sollten Röcke oder Hosen tragen, die das Knie bedecken, ärmellose Tops und kurze Hosen sind nicht statthaft. Bitte beachten Sie, dass in den Haupt- sowie Spezialitätenrestaurants keine Badebekleidung, Baseball-Mützen oder trägerlose Tops gestattet sind. Abends sind zudem kurze Hosen sowie Flip-Flops nicht gestattet.

6. Safes/Schließfächer

In allen Kabinen gibt es einen Safe. Die Benutzung ist kostenlos. Bei Verlust des Schlüssels wird die Kaution von 25 US-$ einbehalten. Azamara Club Cruises® haftet nicht für die vom Kunden eingebrachten Wertgegenstände und Geld sowie für den Verlust oder Beschädigung von Dokumenten, sofern der Kunde diese nicht in den kostenlos bereitgestellten Safes an Bord deponiert. deponiert.

7. Flughafen/Hafen Transfers

Transfers zum Hafen können Sie auch über uns buchen. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch von unseren Kreuzfahrtspezialisten.

8. Wann kann man an Bord des Schiffes gehen?

Die Ankunftszeit an Bord hängt von der Reiseroute ab. Bitte entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen die ausgewiesene Zeit, zu der Sie an Bord sein sollten. Sie selbst sind dafür verantwortlich, rechtzeitig auf dem Schiff zu sein, es sei denn, Sie nehmen unseren Transfer in Anspruch. Sollten Sie zwei Stunden vor der planmäßigen Ablegezeit nicht an Bord sein, sind wir dazu berechtigt, davon auszugehen, dass Sie die Reise nicht antreten wollen. Ihre Buchung wird dann storniert, eine Stornogebühr von 90 % wird fällig. Bitte beachten Sie, dass Sie aus Sicherheitsgründen in keinem Hafen Besucher mit an Bord bringen dürfen. Wenn Sie eine Ein- oder Ausschiffung unterwegs planen, so muss dies aus Sicherheitsgründen von Azamara Club Cruises® vorab genehmigt werden. Aufgrund von Einreisebestimmungen kann dies u. U. abgelehnt werden.

9. Wie und wo kann bei der Ankunft eingecheckt werden?

Vertrauen Sie einfach einem unserer Angestellten im Abfahrtsterminal Ihre Reiseunterlagen an. Haben Sie sich nicht online eingecheckt und daher keinen Xpress Pass bei sich, so müssen Sie diese Formalitäten am Pier nachholen. Sie erhalten am Pier Ihre Guest Cruise Card (Bordkarte), die Sie jedes Mal benötigen, wenn Sie an Bord des Schiffes gehen. Gleichzeitig ist sie Ihr Kabinenschlüssel – bitte bewahren Sie die Karte daher sorgfältig auf. Sie dient außerdem als Karte Ihres Signature Account-Kontos für Einkäufe an Bord und wird für die Tischreservierung bei den Mahlzeiten benötigt. Ihr Gepäck wird nachmittags oder am frühen Abend von einem Steward auf Ihre Kabine gebracht.

10. Wie werden Einkäufe an Bord bezahlt?

Gültige Währung ist der US-Dollar. Auf allen Schiffen von Azamara Club Cruises® gibt es das Signature Account-System, eine bargeldlose Zahlungsweise. An Bord wird gegen Vorlage einer gültigen Kreditkarte* ein Signature Account-Konto für Sie eingerichtet. Die Beträge auf diesem Konto werden dann automatisch Ihrem Kreditkarten-Konto belastet. Dabei werden Karten von deutschen Bankinstituten in Euro berechnet. Sollten Sie eine Berechnung in US-Dollar wünschen, so geben Sie dies bitte bei der Einschiffung an. Am Ende Ihrer Reise wird Ihnen ein detailliert aufgeschlüsselter Abrechnungsbeleg zur Überprüfung in Ihre Kabine geschickt. Falls Sie keine Kreditkarte besitzen, können Sie mit einer US-Dollar- Bareinzahlung (mindestens 200 US-$ pro Person) oder mit Reiseschecks am Purser’s Desk ein Signature Account-Konto eröffnen. Andere Schecks oder Euro werden nicht akzeptiert. An Land werden fast überall die gängigen Kreditkarten akzeptiert. Zusätzlich sollten Sie kleinere Beträge in der jeweiligen Landeswährung für unvorhergesehene Ausgaben mit sich führen. In kleinerem Umfang können Dollar-Reiseschecks am Purser’s Desk eingelöst werden. Bei einigen Gelegenheiten, z. B. im Kasino, muss bar bezahlt werden. An Bord aller Schiffe stehen Geldautomaten (US-$) zur Verfügung. Die Gebühr beträgt 5 US-$ pro Aktion. * Es werden folgende Kreditkarten an Bord akzeptiert: VISA, MasterCard, Diner’s Club und American Express.

11. Was ist bei elektrischen Geräten zu beachten?

Die Stromspannung an Bord beträgt 110/220Volt. Haartrockner sind auf allen Schiffen vorhanden.

12. Was sollten Familien beachten?

Familien sind auf allen unseren Schiffen herzlich willkommen. Auf den Schiffen von Azamara Club Cruises gibt es jedoch kein Freizeitprogramm und keine Betreuungsmöglichkeiten für Kinder. Wir bitten alle Eltern höflich, ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt an Deck, in den Salons und auf den Tanzflächen spielen zu lassen, insbesondere in den Abendstunden. Zu manchen Bereichen, z. B. zum Kasino, haben Kinder keinen Zutritt. Babybettchen sind erhältlich, bitte bedenken Sie jedoch, dass eine solche zusätzliche Schlafgelegenheit den Platz in Ihrer Kabine einschränkt. Kleinkinder, die noch Windeln o.ä. benötigen, dürfen weder die Pools noch die Whirlpools benutzen. Bei machen Programmpunkten wird unter Umständen ein kleiner Kostenbeitrag erhoben. Bei den Spezialitätenrestaurants bestehen Altersbeschränkungen. Auf manchen Routen kann sich die Altersregelung ändern.

13. Wo und wann wird an Bord gespeist?

Zum Abendessen im Hauptrestaurant gibt es eine Sitzung. Bitte beachten Sie, dass wir die Erfüllung von Platzwünschen nicht garantieren können, aber stets unser Möglichstes tun, Ihren Wünschen zu entsprechen. Azamara Club Cruises® ermöglicht es Ihnen, Ihr Abendessen im Hauptrestaurant zwischen 18:00 und 21:30 Uhr genau dann einzunehmen, wann Sie möchten. Für jeden Abend kann eine andere Zeit gewählt werden, sodass die Passagiere ihre Reisetage ganz individuell nach den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten können. Falls Sie zu anderen Zeiten und weniger formell gekleidet essen möchten, können Sie sich Frühstück, Mittagessen und Abendessen an Deck servieren lassen. Bitte beachten Sie, dass das Hauptrestaurant nur an Seetagen mittags und die Spezialitätenrestaurants nur abends geöffnet haben. Die genauen Zeiten und Orte entnehmen Sie bitte der täglichen Bordzeitung. Auf Wunsch servieren wir Ihnen zwischen 7:30 Uhr und 10:00 Uhr verschiedene Frühstücke (z. B. kontinentales Frühstück) in Ihrer Kabine. Außerdem können Sie rund um die Uhr per Zimmerservice ausgewählte Gerichte bestellen. Gäste, die eine Suite gebucht haben, können sich zu jeder Mahlzeit ein komplettes Menü in ihrer Suite servieren lassen. In den Spezialitätenrestaurants ist das Gedeck (außer für Suite-Gäste) kostenpflichtig.

14. Gibt es an Bord spezielle Diäten?

Bei entsprechender Voranmeldung können wir eine Reihe von speziellen Diätwünschen erfüllen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Diätwünsche erfüllt werden können. Bitte informieren Sie uns spätestens 30 Werktage vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt per Fax unter +49 (0) 69/92 00 71-92. Bitte beachten Sie, dass manche Diätwünsche wie z. B. koscheres, glutenfreies und laktosefreies Essen mindestens 45 Tage vor Abfahrt bestellt werden müssen.

15. Wer bekommt an Bord Trinkgeld?

Im Reisepreis sind bereits alle Trinkgelder für Kabinen-, Restaurant- und Barpersonal inbegriffen. Selbstverständlich steht es Ihnen frei zusätzlich für besonders guten Service ein Trinkgeld zu geben. Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheits- oder Wellnessanwendungen wird Ihrem Signature Account-Konto außerdem automatisch eine Service-Gebühr von 15 Prozent belastet.

16. Wer kann den Zimmerservice beanspruchen?

Der Zimmerservice steht allen Gästen 24 Stunden zur Verfügung.

17. Was geschieht bei einer Erkrankung an Bord?

Auf dem Schiff gibt es einen medizinischen Dienst, der im Regelfall mit einem approbierten Arzt und mindestens einer Krankenschwester besetzt ist. Allerdings wird für alle medizinischen Behandlungen eine Gebühr erhoben, weshalb wir Ihnen empfehlen, nicht ohne eine angemessene Krankenversicherung an Bord zu gehen. Als Bezahlung werden nur Bargeld oder Reiseschecks akzeptiert. Bei Bedarf erhalten Sie beim medizinischen Dienst kostenlos Tabletten gegen Seekrankheit.

18. Darf an Bord geraucht werden?

Ab dem 1. Januar 2011 gibt es auf allen Schiffen einen ausgewiesenen Raucherbereich. Dieser Bereich befindet sich in Fahrtrichtung rechts (Steuerbord) vorn auf dem Pooldeck und ist besonders gekennzeichnet. Das Rauchen in allen öffentlichen Bereichen, Restaurants, dem Pooldeck, Kabinen und auf den Balkonen ist nicht gestattet. Landausflüge und Cruise Tours von Azamara Club Cruises® sind ebenfalls rauchfrei. Wir danken Ihnen für die Einhaltung.

19. Wie wird der Genuss von Alkohol gehandhabt?

Wir servieren niemandem unter 21 Jahren alkoholische Getränke (ausgenommen hiervon sind Gäste ab 18 Jahren auf Kreuzfahrten in Europa, Asien/Australien und Südamerika, welche von ihren Eltern begleitet werden und wo eine entsprechende Einverständniserklärung vorliegt). Bitte beachten Sie: Es dürfen keine zum Verzehr bestimmten alkoholischen Getränke mit zum Check-in an Bord gebracht werden. Falls Sie unterwegs alkoholische Getränke mit an Bord bringen, bewahren wir diese gern für Sie auf und bringen sie Ihnen am letzten Abend Ihrer Kreuzfahrt in die Kabine. Alkoholische Getränke, die Sie zum Verzehr in der Kabine im Geschenk-Shop des Schiffes einkaufen, können Sie nicht zollfrei erwerben. Wenn Sie alkoholische Getränke zollfrei an Bord einkaufen, liefern wir Ihnen diese gern am letzten Abend Ihrer Kreuzfahrt in die Kabine.

20. Bin ich erreichbar?

Gäste sind an Bord telefonisch erreichbar. Über die Telefonnummer 001 732 335 3296 erreichen Sie den englischsprachigen Vermittlungsautomaten, der Sie zum gewünschten Schiff weiterverbindet. Die Kosten hierfür betragen etwa € 8,– pro Minute und müssen per Kreditkarte entrichtet werden. Die Gebühren werden berechnet ab dem Zeitpunkt, an dem das Schiffspersonal sich meldet. Darüber hinaus verfügen unsere Schiffe über Internet-Zugänge, sodass unsere Gäste E-Mails empfangen und senden können. Die Kosten werden direkt dem Signature Account-Konto belastet. Um E-Mails versenden oder empfangen zu können, müssen Sie über ein eigenes E-Mail-Konto verfügen.

21. Gibt es einen Internetzugang an Bord?

Ja, unsere beiden Schiffe haben ein Internetcafé. Die Nutzung ist kostenpflichtig.

22. Gibt es an Bord ein Casino?

Die Schiffe von Azamara Club Cruises haben ein voll ausgestattetes Casino, in dem Sie bei den gängigen Spielen wie Blackjack oder Roulette oder an Spielautomaten Ihr Glück versuchen können. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der täglichen Bordzeitung. Bitte beachten Sie, dass das Kasino während der Hafenaufenthalte stets geschlossen ist. Gäste unter 21 Jahren (bei entsprechenden örtlichen gesetzlichen Regelungen unter 18 Jahren) ist der Zutritt zum Casino prinzipiell nicht gestattet. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass Foto- und Videoaufnahmen im Kasino streng verboten sind.

23. Welche Landausflüge kann man unternehmen?

Damit Sie den Aufenthalt im Hafen besonders intensiv genießen können, empfehlen wir Ihnen einen unserer Landausflüge, die unsere Reiseexperten geplant haben und die von den örtlichen Tourismusbehörden empfohlen werden. Natürlich steht es Ihnen frei, Landausflüge auf eigene Faust zu unternehmen oder eigene Arrangements zu treffen. Bitte beachten Sie, dass Sie in jedem Falle selbst für die örtlichen Einreisepapiere und -formalitäten verantwortlich sind. Für St. Petersburg, Russland, müssen Sie sich bei Teilnahme an einem von uns durchgeführten Landausflug nicht um ein Visum bemühen.

24. Wann werden die Landausflüge gebucht und bezahlt?

Unser Personal am „Shore Excursions Desk“ informiert Sie gerne über unsere Landausflüge und bucht die Ausflüge für Sie. Die Kosten werden Ihrem Signature Account-Konto belastet. Bitte beachten Sie, dass einige Landausflüge nur bei einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden. Tauchausflüge stehen nur Kunden offen, die einen gültigen Tauchschein vorlegen können. Weitere Informationen zu unseren Landausflügen und wie Sie diese im Voraus (ab 3 Monate vor Abfahrt) buchen können, finden Sie auf unserer Webseite www.azamaraclubcruises.de /.at /.ch. Online-Buchungen können nur bis spätestens 11 Tage vor Reisebeginn getätigt werden. Sie können die Landausflüge auch an Bord buchen. Da die Teilnehmerzahl in den meisten Fällen jedoch begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus anzumelden, um Enttäuschungen zu vermeiden.

25. Was ist am letzten Abend der Reise zu erledigen?

Packen Sie Ihre Koffer und stellen Sie Ihr Gepäck bis spätestens Mitternacht vor die Kabinentür. Ihr Kabinensteward wird Ihnen für jedes Ihrer Gepäckstücke ein Etikett geben. Bitte schreiben Sie deutlich Ihren Namen, Ihre Heimatadresse und gegebenenfalls Ihre Flugnummer auf jedes Etikett. Zerbrechliche, wichtige und persönliche Gegenstände sollten Sie besser selbst transportieren.

26. Wie bereitet man sich auf die Zollabfertigung/Einreise vor?

Der „Cruise Director“ wird Ihnen auf dem Verabschiedungsvideo, das Sie sich in dem in Ihrer Kabine befindlichen Fernsehgerät anschauen können, ausführliche Hinweise betreffend der Zollabfertigung und der Einreisebestimmungen geben. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich dieses informative und wichtige Video anzusehen.

27. Für welchen Zeitpunkt sollte der Rückflug gebucht werden?

Falls Sie den Rückflug nicht von uns buchen lassen, sorgen Sie dafür, dass Sie genügend Zeit haben, Ihren Flug zu erreichen. Planen Sie zwischen dem Verlassen des Schiffes und dem Rückflug einen zeitlichen Abstand von mehreren Stunden ein.

28. Was ist „Save the Waves“?

„Save the Waves“ ist ein von Azamara Club Cruises® finanziell gefördertes Programm zum Schutz der Oekologie der Weltmeere. Gäste sollten weder auf offener See noch im Hafen irgendwelche Gegenstände über Bord werfen und nur die für Abfälle vorgesehenen Behältnisse benutzen. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns in unserem Bemühen um eine saubere Umwelt unterstützen.

29. Was ist bei „Back-To-Back“ Kreuzfahrten zu beachten?

Wenn Sie mehrere Kreuzfahrten hintereinander unternehmen („Back-To-Back“), so beachten Sie bitte folgendes: Das Programm sowie die Menüs an Bord können sich evtl. wiederholen. Sie müssen am Ende jeder Kreuzfahrt Ihr Bordkonto begleichen. Ebenso müssen Sie aufgrund der Ein- und Ausreisebestimmungen für jede Kreuzfahrt erneut einchecken. Dies ist je nach Region am Purser’s Desk möglich oder am Pier/Check-in Terminal. Sie erhalten dabei eine neue Signature Account Karte und ein neues Bordkonto. Wenn Sie auf allen Reisen die gleiche Kabine gebucht haben, so können Sie das Gepäck an Bord lassen. Falls Sie nicht die gleiche Kabine reservieren konnten, hilft Ihnen der Kabinensteward beim Umzug.

30. Angabenänderungen

Azamara Club Cruises® behält sich vor Vertragsschluss Änderungen der Angaben vor. Eine Preisanpassung ist insbesondere aus folgenden Gründen zulässig:

  • Aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten durch einen Zuschlag auf den Reisepreis jedes Reiseteilnehmers für Kurz-, Mittel- und Langstrecken- Flüge, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen oder Flughafengebühren.
  • Ebenfalls ist eine Angabenänderung durch eine Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung, wenn die vom Kunden gewünschte und ausgeschriebene Pauschalreise nur durch den Einkauf bzw. Übertragung zusätzlicher Kontingente aus anderen Ländern nach Veröffentlichung verfügbar ist.

31. Welche Visa benötige ich für meine Kreuzfahrt?

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes. Diese finden Sie unter www.AuswaertigesAmt.de. Alle Gäste sind verpflichtet, sich die nötigen Visa zur Durchführung ihrer Reise selbst zu besorgen. Bei Fragen zur Visabesorgung hilft Ihnen gerne unser Partner, die CIBT Visum Centrale: www.Visum-Centrale.de.